Behandlung - Wunder


Leider ist eine Spontan- oder Wunderheilung bei Keratokonus nicht zu erwarten.

Da der Grund für Keratokonus überwiegend mechanischer Natur ist, könnte man ebenso gut darauf hoffen, dass sich der Riss in der Autoscheibe durch Handauflegen wieder von selbst verschließt. Hier wird auch intensives mentales Training nicht helfen.

Aber: Der Keratokonus stoppt bei den meisten Betroffenen der Keratokonus im Alter von ca. 40 / 60 Jahren von selbst, ohne das die genauen Ursachen dafür bekannt sind. Dabei stoppt nicht nur die weitere mechanische Instabilität, sondern in fast allen Fällen endet mehr oder weniger parallel dazu auch oft die Verringerung der Zellzahl in der Augenhornhaut. Es gibt also bei Keratokonus nicht nur die mechanische, sondern auch noch eine biochemische Komponente.

Solange nicht genau bekannt ist, warum beide Komponenten von Keratokonus bei den meisten Betroffenen im fortgeschrittenen Alter oft parallel stoppen, gibt es vielleicht doch noch Hoffnung - vielleicht hilft eine gesunde Ernährung, vielleicht viel spazieren gehen am Strand, eine entspannte Lebensweise, ....

Wer weiß, ....